Prof. Bob Versteegh

 

Der Niederländische Pianist war 20 Jahre mit der Hochschule für Musik Detmold als Professor für Klavier verbunden. Er gewann in dieser Zeit einen exzellenten Ruf als Pädagoge, Pianist und als langjähriger Dekan seines Fachbereiches. Die Studierenden des AStA der HfM Detmold ehrten ihn 2013 mit dem „Goldenen Akzent“, einer jährlichen Auszeichnug für herausragende Lehre oder herausragendem Engagement.

 

Prof. Versteegh bildete mit großem Erfolg Studierende in den Studiengängen Hauptfach Klavier aus. Etliche seiner Studierenden erlangten das Konzertexamen mit Auszeichnung und Preisen in internationalen Klavier-Wettbewerben wie dem Schubert-Wettbewerb Dortmund, dem Paloma O'Shea International Piano Competition und anderen.

 

Vor seiner Berufung als Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Detmold war Bob Versteegh viele Jahre als Konzertpianist und Kammermusiker tätig. Einen besonderen Schwerpunkt bildete dabei seine langjährige Zusammenarbeit mit dem international gefeierten Amerikanischen (klassischen) Alt-Saxofonisten und Dirigenten John-Edward Kelly (1958-2015). Es entstanden zahlreiche internationale Rundfunk- und CD-Produktionen.

 

Bis 1995 war Bob Versteegh über 10 Jahre  Lehrer an verschiedenen Niederländischen Konservatorien. Er war zudem musikalischer Berater und Pianist beim  Nederlands Eurythmie Ensemble in Den Haag.

Kontakt

Prof. Bob Versteegh

Erbhofstr. 6

32760 Detmold

Mail

 

Mobil

0163 | 3617337

 

Unterricht

Privatunterricht

Prüfungsvorbereitung

Partiturkunde